Ateliergemeinschaft Dammweg 18/20




zum Weiterleiten bitte Namen anklicken

Jutta Bierewirtz

Cornelia Hesse

Kirsten Plog

Anne Hemsing

Akkela Dienstbier

Die Nacht ist schon spät

Collage –  Objekte - Malerei

Zu diesem poetischen Titel haben die fünf Künstlerinnen der Ateliergemeinschaft Dammweg ein Jahr gemeinsam gearbeitet. Herausgekommen sind ganz unterschiedliche Interpretationen zur Nacht und ihrer besonderen Stimmung.

Zum einen beschäftigten sie sich mit dem Nachtleben, welches auf jeden Menschen unterschiedlich wirkt. Wie bei Cornelia Hesse mal verlockend und geheimnisvoll, mal bedrohlich und verwirrend. Jutta Bierewirtz ist fasziniert von der Wirkung des Lichtes auf die Dunkelheit. Das Licht der Nacht erleuchtet was verborgen ist, weist Wege aus der Dunkelheit. Manches entwickelt erst in der Nacht sein Eigenleben. Auch Anne Hemsing und Kirsten Plog setzen bei dem Thema „Umwicklungen“ und „Verwicklungen“ im Schlaf und Wachzustand an. Von Grübeleien und Bildern die den Menschen durch den Kopf schwirren. Bei allen Frauen kommt eine ganz eigene Stimmung zum Ausdruck, ob es sich nun um Stadtlandschaften, den Mond oder wie bei Akkela Dienstbier um Nachtschattenpflanzen, die sie in Kunststoff verarbeitet hat, handelt. Trost und Ruhe finden wir Menschen in der Natur wie in der Nacht – dies drückt sie in Portraitarbeiten aus.

Lassen sie sich berühren von den Bildern und Objekten der fünf Bremer Künstlerinnen.

 

Atelierausstellung:

Termin:

14. April / 15 – 20.00 Uhr
15. April / 11 - 18.00 Uhr

 

Ort:       

ATELIERGEMEINSCHAFT DAMMWEG 18 – 20
28211 Bremen

 






Einladungskarte
zur nächsten Ausstellung



Nächste Atelierausstellung
14./15. April 2018



Über uns

Erfahren Sie mehr über
die Künstlerinnen der
Ateliergemeinschaft
Dammweg 18/20

weiterlesen...

Impressum Datenschutz